Architektur in Österreich im 20. und 21. Jahrhundert

Buch
Umschlaggestaltung, Layout und Satz

Architektur in Österreich im 20. und 21. Jahrhundert
(Architecture in Austria in the 20th & 21st Century)

Herausgegeben vom Architekturzentrum Wien, 2016
Verlag: Park Books, Zürich, 2016

Mit Beiträgen von Gabriele Kaiser, Monika Platzer, Anneke Essl, Martina Frühwirth, Gudrun Hausegger, Sonja Pisarik und Ute Waditschatka. Vorwort von Hannes Swoboda und Dietmar Steiner.

Deutsch als auch Englisher Band,
je 440 Seiten, Format: 24 × 30 cm, ca. 1.000 Abb., Fadenheftung, Flexointegraleinband.

Zum Buch
Die überarbeitete, aktualisierte und um fast 100 Projekte erweiterte Neuausgabe des vergriffenen Katalogs zur »a_schau«, der Dauerausstellung über die österreichische Architektur des 20. und 21. Jahrhunderts‘ im Architekturzentrum Wien ( Az W ),
ist zu einem eigenständigen Werk geworden, das weit über die Ausstellung hinausweist. Es ist nicht nur Resultat des aktuellen Diskurses und Wertekanons zur österreichischen Architektur der letzten 150 Jahre, sondern dokumentiert auch Umfang und Einzigartigkeit der Sammlung des Architekturzentrum Wien zum Thema.

Mit umfassendem Bild- und Planmaterial sowie erläuternden Texten – sowohl chronologisch als auch thematisch strukturiert – zeigt das Buch historische Bezüge ebenso wie aktuelle Tendenzen auf. Eine «Timeline», ein Überblick über die architekturrelevanten Medien seit 1836, Biografien und ein Register machen den Band zu einem unverzichtbaren Standardwerk.